Aktuelles
PressespiegelPolitikHinweisgeberschutz

Mehr Warnpfiffe!

26.03.2008

Hamburg- Die Zeit stellt die Beurteilung von Whistleblowern in der deutschen Bevölkerung dar. Der Jurist Guido Strack, Gründer des Whistleblowing-Netzwerks, kommentiere dazu: „Dass diese Leute etwas für die Allgemeinheit tun, das sieht in Deutschland bisher kaum noch jemand.“ Dies sei im angloamerikanischen Raum anders. Dort würden Whistleblower gesellschaftlich anerkannt. Der Vorstellung des Ombudsmanns Rainer Buchert wird das digitale Ombudsmann-System der Potsdamer Softwarefirma Business Keeper entgegengestellt.

08_03_19_Die Zeit