Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Mehr Ermittlungen wegen Abrechnungsbetrugs von Ärzten

08.03.2005

Frankfurt/ Main - Die Anzahl der Ermittlungsverfahren gegen hessische Ärzte wegen Verdachts auf Abrechnungsbetrug hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. In einem aktuellen Fall werden zwei Mediziner beschuldigt, mit illegalen Bauunternehmen zusammen gearbeitet zu haben und für erfundene Personen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausgestellt zu haben.

05-03-07_yahoo