Aktuelles
PressespiegelSportVerwaltung

Mecklenburg-Vorpommern verteidigt hohe Kosten für Informationsfreiheit

01.12.2006

München – Das Onlinemagazin heise.de informiert über die hohen Kosten, die bei Anträgen auf Akteneinsicht in Mecklenburg-Vorpommern anfallen. Dabei können für Anfragen Beträge von 1.000 Euro anfallen. In Schleswig-Holstein vertagte unterdessen der Landtag die Entscheidung über eine Novelle des dortigen IFG. Würde diese verabschiedet werden, würde das finanzielle Handeln der Landesregierung der Kontrolle der Bürger durch IFG-Auskünfte entzogen.
06-11-28_heise.de