Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Manipulations-Affäre weitet sich aus

14.03.2006

Hamburg - Nach Angaben des Nachrichtenmagazins Stern weite sich der Skandal um Manipulationsvorwürfe gegen einige Spieler der zweiten Fußballbundesliga und der Regionalliga aus. Nachdem bereits Manipulationsversuche gegenüber zwei Spielern vom 1. FC Eschborn und Stuttgarter Kickers bekannt geworden waren, hätten nun auch Eintracht Trier und SpVgg Bayreuth ähnliche Versuche gegenüber einzelnen Spielern bestätigt.

<//a>03-13-06_stern.de