Aktuelles
PressespiegelSportWirtschaft

«Manager brauchen Ethik als Rüstzeug»

15.04.2008

Halle/Saale- Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet über den Wirtschaftswissenschafter Ingo Pies, der an der Erarbeitung der Leitlinien des „Global Compact“ beteiligt war. Pies kritisiert, dass gerade in Deutschland ein enormer Nachholbedarf bei der wirtschaftsethischen Ausbildung bestünde. "In Deutschland gibt es oft noch starke Abwehrreaktionen und einen regelrechten Verdrängungswettbewerb im Lehrangebot, vor allem in den Fakultäten, wo Wirtschaftsethik noch nicht institutionalisiert ist.“ Laut Pies ist es hingegen einfach, die Studenten für den neuen Ansatz der Lehre zu begeistern.

08_04_13_Mitteldeutsche Zeitung