Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

MAN-Vertriebschef geht

20.07.2009

München- sueddeutsche.de berichtet, der Korruptionsfall bei MAN fordere sein erstes Opfer. Peter Erichreineke habe sein Amt als Vertriebsvorstand der MAN Nutzfahrzeuge niedergelegt. Er soll bereits nach den Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft München Anfang Mai um die vorübergehende Entbindung von seinen Aufgaben gebeten haben. Der Aufsichtsrat habe jetzt ein neues Vorstandsmitglied für Marketing, Sales und Services bestellt.

09_07_17_sueddeutsche.de