Aktuelles
PressespiegelVerwaltungStrafrecht

Makler Lutz Aengevelt wegen Schmiergeldzahlung verurteilt

06.05.2008

Berlin- Informationen von Welt Online zufolge ist der Makler Lutz Aengevelt im Zusammenhang mit einem Immobilienskandal in Frankfurt/Main rechtskräftig verurteilt worden. Aengevelt sei zu einer Geldstrafe in Höhe von 90.000 Euro und einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Er habe Schmiergeld an einen Manager gezahlt. Der Bestochene sei bereits vorher zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. 

08_05_02_Welt Online