Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Machtkartell statt Gewaltenteilung in Brüssel: Korrupte Beamte unter dem Schutz des EuGH

22.07.2008

Berlin- In dem Blog Readers Edition berichtet Rolf Ehlers darüber, dass es dem Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) gelungen sei, den ehemaligen Chef des EU-Statistikamtes Eurostat, Yves Franchet, und seinen Vertreter, Daniel Byk, der schweren Korruption zu überführen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) habe OLAF in einem Urteil vom 8.7.2008 belehrt, dass das Amt Franchet und Byk über die Übermittlung der Akten an die luxemburgischen und französischen Justizbehörden hätte informieren müssen. Franchet und Byk sollen vor dem EuGH auf Schadensersatz wegen Rufschädigung geklagt und Recht bekommen haben.

 

08_07_18_Readers Edition