Aktuelles
PressespiegelPolitik

Machtkampf in der Neuköllner CDU

29.06.2009

Berlin- tagesspiegel.de berichtet über finanzielle Unregelmäßigkeiten im Kreisverband der Neuköllner CDU. Der Nachfolger der im März 2009 abgewählten Kreischefin habe eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beauftragt, die beim Kassenbuch allerlei Beanstandungen gefunden habe. Dazu sollen nicht erfassten Einnahmen und Spenden in Höhe von 28.525 Euro in den Jahren 2006 und 2007 gehören. Die ehemalige Kreischefin habe lediglich Buchungsfehler zugegeben und begründe die Finanzprobleme mit zwei offenen Rechnungen aus einem teueren Wahlkampf 2006.

09_06_28_tagesspiegel.de