Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Luxusflüge, Luxusreisen, Luxusuhren

13.10.2006

Leipzig – Nach Informationen der Chemnitzer Morgenpost ermittelt die Leipziger Staatsanwaltschaft gegen Manager zweier kommunaler Betriebe: Die Leiter der Verkehrsbetriebe und der Kommunalen Wasserwerke hätten sich von einer US-amerikanischen Leasinggesellschaft mit Luxusreisen, Concorde-Flügen und teuren Uhren ausstatten lassen. Beide Firmen seien mit der US-Gesellschaft millionenschwere Geschäfte eingegangen, ohne Mitbewerber zu berücksichtigen; im Gegenzug habe die US-Firma ihnen teure Geschenke zukommen lassen.

06-10-11 Chemnitzer Morgenpost