Aktuelles
PressespiegelPolitik

Lustreisenaffäre als Aufhänger genommen

02.06.2006

Oberbergischer Kreis - Die Kreistagsfraktion der Grünen im Oberbergischen Kreis (Raum Köln) hat nach einem Bericht des Kölner Stadtanzeigers den Vorschlag einer „Ehrenordnung“ für das Verhalten der Kreistagsmitglieder eingebracht. Vertreter von SPD und FDP äußerten sich kritisch über die beabsichtigte Wirkung eines freiwilligen Verhaltenskodex. Sie befürchteten, eine solche Erklärung könne sich sogar kontraproduktiv auf potentielles kommunalpolitisches Engagement auswirken, da sie Stadt- und Kreisverordnete dem Generalverdacht der Korruption aussetze.

06-06-02_Kölner Stadtanzeiger