Aktuelles
KommunenHinweisgeberschutzInternationales

Lokstedter Forum "Keine Nachhaltigkeit mit Korruption"

Datum: 14.11. 19:30 Uhr - 14.11.2019 21:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9, 22529 Hamburg

Die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein von Transparency Deutschland ist zu Gast im Bürgerhaus Lokstedt. Ulrike Fröhling, Leiterin der Regionalgruppe Hamburg von Transparency Deutschland, leitet die Diskussion zum Thema "Keine Nachhaltigkeit mit Korruption".

Hamburg erfährt schmerzlich, dass Korruptionsbekämpfung zu lange vernachlässigt wurde. Die Bekämpfung von Korruption zählt zu den Zielen der Guten Regierungsführung der Nachhaltigkeitsagenda 2030 – auch in Hamburg. Im Rahmen des Lokstedter Forum wird deutlich, wie verschiedene Formen der Korruption die Nachhaltigkeitsbemühungen beeinträchtigen oder verwässern können. Ein weiteres Thema sind Hinweisgeber – ohne Personen mit Zivilcourage, die Verstöße aufdecken, könnten viele Korruptionsfälle nicht aufgedeckt werden. Dabei gehen Hinweisgeber jedoch häufig persönliche Risiken ein.

Der Eintritt ist frei.

 

Die Meldung wurde erstellt von Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein am 14.11.2019.