Aktuelles
PressespiegelInternationales

Lobbyists throw EU transparency plan into doubt

14.06.2007

Brüssel- Mehrere Mitglieder „Society of European Affairs Professionals“ (SEAP) sollen ablehnen, sich in ein von EU Anti-Betrugsbeauftragte Siim Kallas geplantes Register einzutragen. Der Siim Kallas hat Lobbyisten, Nicht- Regierungsorganisationen und Anwaltsfirmen aufgefordert, sich ab dem nächsten Jahr freiwillig in ein Lobbyistenregister einzutragen, welches ihre Lobbyziele und alle Gelder offen lege, berichtet die Washington Post. Die SEAP kritisiere, die Initiative würde Lobbying nicht klar genug definieren und ignoriere Kunden- und Geschäftsvertraulichkeit.

07-06-11_Washington Post