Aktuelles
PressespiegelInternationales

Lobbyisten schmorren nach Rauswurf aus US Gremien

08.10.2009

Washington- rollcall.com berichtet, der Ethikbeauftragte und Berater für Regierungsreformen des Weißen Hauses habe am 23. September 2009 eine neue Richtlinie per Blogeintrag auf der offiziellen Homepage des Weißen Hauses bekannt gegeben. Diese besage, dass das Weiße Haus Ministerien und Behörden informiert habe, es strebe danach, registrierte Lobbyisten zukünftig nicht in behördliche Beratungsgremien und Kommissionen zu berufen. Weiter hoffe man, dass schon benannte Lobbyisten nicht erneut in die Gremien berufen würden. Das Handelsreferat der US Handelsagentur habe diese Bestrebung sofort umgesetzt und den Mitgliedern ihrer Gremien in einem Brief von letzter Woche mitgeteilt, dass Lobbyisten zukünftig nicht mehr in Ausschüsse berufen werden und momentan eingesetzte spätestens nach den nächsten Berufungen draußen sein müssen.

kein Link da Registrierung zum Lesen erforderlich