Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Lobbyist Hoff bleibt Abgeordneter

28.01.2010

Frankfurt/Main- Laut fr-online.de fordert Transparency Deutschland, der hessische Ex-Europaminister Volker Hoff (CDU) solle sein Landtagsmandat niederlegen, wenn er als Lobbyist zum Autohersteller Opel gehe. „Lobbyisten haben in Parlamenten nichts zu suchen", so Jochen Bäumel, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland. Mandatsträger würden voll bezahlt, damit ihr Mandat im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stehe. Hoff sehe derzeit jedoch keinen derartigen Interessenkonflikt. Eine dreijährige Karenzzeit sei angebracht, so der Fraktionschef der Hessen-Grünen und die Fraktionschefin der hessischen Linken.

10_01_27_fr-online.de