Aktuelles
PressespiegelInternationales

Lobbying firms under pressure to sign EU register of interests

17.05.2010

London- lawgazette.co.uk berichtet, eine Arbeitsgruppe aus EU-Kommissaren und -Parlamentariern habe sich geeinigt, Rechtsanwaltskammern unter Druck zu setzen, damit Rechtsberatungsfirmen sich im freiwilligen Lobbyistenregister der EU registrieren lassen. Dann müssten sie die Namen ihrer Klienten und deren Zahlungen offenlegen. Die gesetzlich vorgeschriebene Diskretion verbiete es ihnen, die Namen ihrer Klienten ohne deren Zustimmung zu veröffentliche, so die Unternehmen.

10_05_13_lawgazette.co.uk