Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Licht ins Dunkel

19.06.2008

Berlin- Nach einem Bericht von DerWesten beantragt Die Linke heute im Bundestag die Aufnahme aller Interessenvertreter in ein Register. Ein zusätzlicher Vorschlag der SPD sei, in einem Vorblatt zu jedem Gesetzentwurf aufzulisten, welche externen Ratgeber daran beteiligt gewesen sind. Die SPD schlüge außerdem vor, dass Lobbyisten die Höhe und Herkunft ihrer Einkommen offen legen.

08_06_19_DerWesten