Aktuelles
PressespiegelMedienVerwaltung

Lebensmittel-Infos: Foodwatch scheitert vor Gericht

15.03.2010

Köln – zeit.de berichtet, die Verbraucher-Organisation Foodwatch habe im Streit um die Herausgabe von internen Gremien-Infos zu Lebensmittel-Standards eine juristische Niederlage erlitten. Die Organisation habe Kopien von Protokollen der Lebensmittelbuch-Kommission (LMK) des Ernährungsministeriums gefordert, welche Standards bei der Herstellung von Lebensmitteln setze. Laut Foodwatch werden den Konsumenten irreführende Begriffe zugemutet. Das Gericht habe entschieden, Protokolle der LMK seien „Amtsgeheimnisse“. Die Sitzungen müssten vertraulich bleiben, sonst sei die neutrale Entscheidungsfindung in Gefahr.

10_03_09_zeit.de