Aktuelles
PressespiegelVerwaltungMedien

Landtag lässt Rechnungshof im Regen stehen

25.11.2005

Dresden - Trotz großer Aufregung um Schleichwerbung, Korruption und Senderkontrolle habe der sächsische Landtag gestern die Prüfer der mitteldeutschen Rechnungshöfe im Regen stehen lassen, schreibt die Dresdner Neue Nachrichten. Der für Medien zuständige Parlamentsausschuss habe demnach einen kritischen Bericht der Finanzkontrolleure lediglich "zur Kenntnis" genommen. Die Prüfer hätten die Verwicklung des gebührenfinanzierten MDR in den Bau und Betrieb des Studio- und Bürokomplexes Media City Leipzig (mcl) moniert.

05-11-25_DNN online