Aktuelles
PressespiegelStrafrechtMedien

KStA Redakteur Rüdiger Heimlich – Journalist mit Doppelrolle

05.10.2009

Berlin- carta.info berichtet über einen Redakteur beim Kölner Stadt-Anzeiger (KStA), der dort über Medienthemen berichte, und gleichzeitig auch für den Westdeutschen Rundfunk (WDR) tätig sei. Über diesen schreibe er im KStA wenig differenziert. Ein WDR-Programmheft weise den promovierten Literaturwissenschaftler als Co-Autor eines dreiteiligen Features mit dem Titel „Eco-Crimes – Geschäfte gegen die Natur Ozonkiller“ aus, das auf WDR 5 ausgestrahlt worden sei. Das Feature sei auch auf ksta.de angekündigt worden – anders als beim WDR fehle dort jedoch ein Hinweis auf die Co-Autorenschaft des Journalisten. Darüber hinaus seien auch viele andere Kooperationen geführt worden. Auf Anfrage nahm der Journalist zu einem Teil der Vorwürfe Stellung, teilte jedoch mit, dass seine Stellungnahme „nicht zur Veröffentlichung bestimmt“ sei.

09_10_02_carta.info