Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Kreutner verlässt Korruptionsbehörde

21.01.2010

Wien- kleinezeitung.at berichtet, die oberste Korruptionsbehörde des österreichischen Innenministeriums werde neu besetzt. Das Büro für Interne Angelegenheiten (BIA) sei zum 01. Januar 2010 in das „Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung" (BAK) übergeführt worden. Der bisherige BIA-Leiter Martin Kreutner werde in seiner bisherigen Funktion nicht mehr zur Verfügung stehen. Es sei eine persönliche Entscheidung gewesen: „Nach neuneinhalb Jahren ist es Zeit für neue Herausforderungen", so Kreutner. Kreutner sei wesentlich an der Klärung vieler Fälle und Affären beteiligt gewesen und zuletzt rund um den Kärntner Parteispendensumpf tätig.

10_01_18_kleinezeitung.at