Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Kreisvorsitzende kritisiert SPD-Spitze

10.03.2006

Heide - In die Spendenaffäre um die Heider SPD komme neue Bewegung, schreibt die Kieler Zeitung. Es sei ein Termin für ein Gespräch zwischen dem Landesvorstand, dem Kreisvorsitzenden und dem Ortsverein vereinbart worden. In dem Spendenskandal gehe es um unrechtmäßige Zahlungen für satzungsgemäß  ehrenamtliche Tätigkeiten in Höhe von 24.000 Euro.

06-03-08_Kieler Nachrichten