Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Korruptionsvorwürfe gegen Ex-EADS-Mitarbeiter - Anklage im Sommer

21.06.2005

München - Die Staatsanwaltschaft München plant nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung Anklage gegen mehrere frühere Mitarbeiter und weitere Beteiligte des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS, da der Verdacht auf Korruption bestehe. Die ehemaligen Mitarbeiter werden verdächtigt, für Auftragsvergaben an Firmen Geld angenommen zu haben, hieß es in dem Bericht.

05-06-21_Sueddeutsche