Aktuelles
PressespiegelPolitikKommunen

Korruptionsverdacht in Lüneburger Rathaus

09.12.2008

Lüneburg – Laut WELT ONLINE ermittelt die Lüneburger Staatsanwaltschaft wegen Korruptionsverdachts gegen einen langjährigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung Lüneburg. Dem Mitarbeiter werde vorgeworfen, Geld für die Genehmigung von Anträgen auf Grundstücksentwässerung von Firmen gefordert zu haben.
Die Stadtverwaltung sei durch die Vorwürfe vor allem deshalb getroffen, weil die Stadt auf diesem Gebiet seit Jahren versuche, solchen Fällen vorzubeugen.

08_12_04_WELT ONLINE