Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftVerwaltung

Korruptionsverdacht im Forschungszentrum Karlsruhe

21.02.2008

Karlsruhe- Ad-hoc news meldet, dass die Räume des wissenschaftlichen Forschungszentrums in Karlsruhe durchsucht worden seien. Es bestehe der Verdacht der Bestechung und Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr. Dem Südwestrundfunk zufolge seien zwei leitende Mitarbeiter des Forschungszentrums vorläufig suspendiert worden. Der Sprecher des Forschungszentrums habe keine Auskünfte gegeben.

08-02-20_Ad-hoc news