Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Korruptionsverdacht bei Bertelsmann-Tochter

11.08.2006

Gütersloh – Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat nach einer Meldung des Standard
Anklage gegen die Bertelsmann-Tochter Arvato erhoben. Demnach müssen sich die Geschäftsführer zweier Verpackungsunternehmen aus Gütersloh und Bielefeld sowie ein Arvato-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Bestechung und Bestechlichkeit verantworten. Als Gegenleistung für Aufträge soll der Arvato-Mitarbeiter in 51 Fällen Schmiergeld von Verpackungsunternehmen erhalten haben. Alle Angeklagten seien geständig. 

06-08-10_Standard