Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Korruptionsverdacht bei Bayer

16.06.2008

Düsseldorf- RP ONLINE berichtet von neuen Entwicklungen der seit 2007 laufenden Korruptionsermittlungen gegen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns. Das Unternehmen habe acht Beschäftigte vom Dienst suspendiert und einem weiteren fristlos gekündigt. Die Mitarbeiter, die im Baubereich auch mit Auftragsvergaben zu tun gehabt hätten, sollen von Mitarbeitern einer Gerüstfirma bestochen worden sein. Im Gegenzug sollen die Bayer-Beschäftigten der Gerüstbaufirma Instandsetzungsaufträge verschafft haben.

08_06_14_RP ONLINE