Aktuelles
StrategiepapierSicherheit

Korruptionsrisiken bei Stabilisierungsmissionen und beim Aufbau von Verteidigungsfähigkeiten

Internationale Interventionen und Aufbauprogramme zur Verteidigungsfähigkeit in Zielländern sind einem beträchtlichen Korruptionsrisiko ausgesetzt. Korruption verringert nicht nur die Erfolgschancen der Mission, sondern kann zu einer vollständigen Untergrabung der eigenen Absichten führen. Dieses Diskussionspapier zeigt Wege auf, wie die internationale Gemeinschaft diese Bedrohungen besser erkennen und ihnen begegnen kann. Das Papier wurde von der Robert Bosch Stiftung gefördert.