Aktuelles
PressespiegelMedienInternationales

Korruptionsbekämpfung unter Aufsicht

19.09.2006

Berlin – Die taz berichtet über die Anti-Korruptionspolitik der Weltbank. Unter der Präsidentschaft von Paul Wolfowitz werden Ländern, die Finanzhilfen empfangen, bei Bekanntwerden von Korruption entsprechende Mittel entzogen. Transparency International weist jedoch auf die Verantwortung der Geberländer hin, für die strafrechtliche Verfolgung derjenigen Unternehmen zu sorgen, die die Schmiergelder zahlen.
06-09-19_taz