Aktuelles
PressespiegelPolitik

Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

04.10.2007

Köln- In einem Überblicksartikelartikel des Deutschen Ärzteblatts wird auf Möglichkeiten der Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen eingegangen. Der Austritt etlicher Pharmafirmen aus einem Antikorruptionsgremium der Arzneimittelhersteller offenbare die Grenzenfreiwilliger Selbstkontrolle, wohingegen vom Gesetzgeber geschaffeneBetrugsbekämpfungsstellen der Selbstverwaltung mehr Wirkung zeigen würden. „Wirkungsvoll lassen sich Korruption und Betrug nur mit dem Strafgesetzbuch bekämpfen“ wird Gabriele Bojunga, Themenführerin Gesundheitswesen von Transparency Deutschland, zitiert.

07-09-28_Deutsches Ärzteblatt