Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Korruption: Zwei Hyundai-Manager festgenommen

21.04.2006

Seoul – Im Zuge der Ermittlungen um mögliche Schmiergeldzahlungen durch Hyundai Motors seien zwei Top- Manager des südkoreanischen Automobilherstellers festgenommen worden, berichtet Auto-Motor-Sport. Den beiden Angeklagten werde Unterschlagung in mehreren Fällen vorgeworfen. Weiterhin bestehe der begründete Verdacht, dass beide in das Anlegen von schwarzen Kassen des Konzerns verwickelt seien.

06-04-18_Auto Motor Sport