Aktuelles
PressespiegelInternationales

Korruption und Vetternwirtschaft in Afghanistan

22.11.2006

Bonn – Die Deutsche Welle berichtet über einen massiven Vertrauensverlust der afghanischen Bevölkerung gegenüber der eigenen Regierung, der vor allem im Ansteigen der Korruption begründet sei. Das Problem sei nicht neu, habe aber ein solches Maß erreicht, dass dem Staat Einnahmen in Millionenhöhe verloren gingen und die Besitzverhältnisse im Lande (etwa bei Grundstücken) völlig unklar seien.

06-11-20_Deutsche Welle