Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Korruption - typisch Bau

04.03.2010

München- Laut sueddeutsche.de ist die Bauwirtschaft in Sachen Korruption führend. Dies gehe aus den Lageberichten des Bundeskriminalamts immer wieder hervor. Je größer das Projekt, desto höher sei die Wahrscheinlichkeit für Bestechung. Die Kette der Subunternehmer sei vor allem bei großen Bauprojekten kaum überschaubar und die Bauaufsicht sei schlichtweg überfordert. Zudem würden die Baubehörden sparen. Das führe zu der verheerenden Situation, dass es in den Ämtern kaum noch Fachleute gebe, die Baufortschritte überprüfen können. Die öffentliche Hand habe ihre Kompetenz als Bauherr abgegeben - oft an private Firmen oder gar an die Auftraggeber selbst.

10_03_01_sueddeutsche.de