Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Korruption in Griechenland: Kampf gegen heimliche Geldtransfers

04.05.2010

München- Laut sueddeutsche.de will die griechische Regierung konsequenter gegen Korruption vorgehen. Bis jetzt seien Geschäfte mit dem Staat oder Staatsfirmen ohne Korruption kaum möglich gewesen. Der griechische Verteidigungsminister habe dem Stahlkonzern Thyssen-Krupp mitgeteilt, dass nun solle jede Zahlung bei Geschäften dokumentiert und erfasst werden, um heimliche Geldtransfers zu verhindern.

10_05_04_sueddeutsche.de