Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Korruption in Baukonzern: Prozess mit Geständnissen eröffnet

10.06.2010

Frankfurt- echo-online.de berichtet, der Prozess gegen zwei frühere Mitarbeiter des Baukonzerns Bilfinger & Berger sei mit weitreichenden Zugeständnissen der Angeklagten eröffnet worden. Dem Bauingenieur und dem Bankkaufmann werde zur Last gelegt, zwischen 1999 und 2003 in mehreren Fällen Unternehmen zu Scheinrechnungen an den Konzern ohne zugrunde liegende Leistungen veranlasst zu haben. Die Beschuldigten sollen auch mit der Vergabe von Aufträgen befasst gewesen sein.

10_06_09_echo-online.de