Aktuelles
PressespiegelPolitikKommunen

Korruption im Segeberger Bauamt: Ex-Mitarbeiterin muss ins Gefängnis

25.06.2009

Lübeck- ln-online.de berichtet, eine ehemalige Mitarbeiterin des Trappenkamper Bauamtes sei wegen Bestechlichkeit und Untreue in insgesamt 62 Fällen zu zwei Jahren und zehn Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Mithilfe von getarnten Rechnungen habe sie bei einem Elektrohandel systematisch auf Kosten der Gemeinde Waren für den eigenen Gebrauch oder Weiterverkauf eingekauft. Ihr umfassendes Geständnis sowie ihre schwierige finanzielle Lage seien ihr als strafmildernd angerechnet worden. Der Richter habe die Strafe jedoch nicht zur Bewährung ausgesetzt, da sie ihre Befugnisse als Amtsträgerin missbraucht und gewerbsmäßig gehandelt habe.

09_06_24_ln-online.de