Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Korruption: Hafenbehörde HPA entlässt zwei Mitarbeiter

27.08.2009

Hamburg- welt.de berichtet, bei der Hamburger Hafenbehörde (HPA) habe es im Zusammenhang mit dem Bestechungsskandal bereits zwei Entlassungen gegeben. Es handele sich zum einen um einen Mitarbeiter, der sich eine Ferienwohnung in Spanien renovieren haben lassen soll und eine wertvolle Angelausrüstung angenommen haben soll. Zum anderen sei ein Beschäftigter entlassen worden, der mit Rollläden bestochen worden war. Unterdessen laufe ein weiteres Verfahren gegen einen Beschäftigten, der die HPA schon vor längerer Zeit verlassen habe. Gleichzeitig ermittle die Staatsanwaltschaft gegen Zulieferer.

09_08_25_welt.de