Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Korruption greift immer mehr um sich

08.10.2009

Berlin- welt.de berichtet, nach Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) in Wiesbaden habe zwar die Zahl der bei BKA und Landespolizeien erfassten Korruptionsstraftaten im Jahr 2008 um etwa zehn Prozent auf 8.569 Fälle abgenommen, jedoch sei die Zahl der Ermittlungsverfahren um rund 13 Prozent auf 1.808 Fälle gestiegen. Die Zahl der Tatverdächtigen habe sich sogar um dreißig Prozent auf 3.020 Personen erhöht. Nicht zuletzt wegen der globalen Wirtschaftskrise seien in nächster Zeit „tendenziell eher steigende Fallzahlen" zu erwarten, so das BKA. 88 Prozent der Ermittlungsverfahren sollen den Bereich der „strukturellen Korruption" betroffen haben. Korruption in der Privatwirtschaft habe zugenommen, während der Anteil der polizeilich bekannt gewordenen Fälle in der öffentlichen Verwaltung stark zurückgegangen sei.

09_10_07_welt.de