Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Korruption gehört zum Alltag in Russland“

19.09.2006

Düsseldorf – Das Handelsblatt berichtet über die im Wirtschaftsleben alltägliche Korruption in Russland. Mitarbeiter von Behörden seien in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich oft auch selbst geschäftlich tätig. Darüber hinaus beklagten sich ausländische Unternehmer über mangelnde Rechtssicherheit, würden sich aber dennoch zunehmend im stark wachsenden russischen Markt engagieren.
06-09-15_Handelsblatt