Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

Korrupte Reformer

30.09.2005

Wien – Sei es die Niederlage der Demokratischen Linksallianz bei den polnischen Parlamentswahlen, der Sturz der „Orangen Revolution“ in der Unkraine, die Abwahl des Präsidenten Paskas in Litauen oder der Sturz des Ministerpräsidenten Gross in Tschechien – ihre Wurzeln haben diese Geschehnisse vor allem in der Korruption, kommentiert Paul Lendvai im Standard. Es sei zutiefst enttäuschend, dass es in vielen osteuropäischen Staaten an Unrechtsbewusstsein der Regierenden mangle und demokratische Werte in der politischen Kultur nicht enthalten wären.

05-09-28_Standard