Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Korrupte Karossenbauer

08.08.2006

Frankfurt – Im aktuellen Leitartikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wird, ausgehend von der aktuellen Schmiergeldaffäre bei den Zulieferbetrieben der Autoindustrie, ein Überblick über die Korruption in der Wirtschaft gegeben. Weiterhin werden Möglichkeiten nachgezeichnet, wie der sich ausbreitenden Korruption national und international präventiv begegnet werden kann. Dennoch weist der Frankfurter Staatsanwalt und Korruptionsexperte Wolfgang Schaupensteiner darauf hin, dass sich die Korruption nur begrenzen, aber nicht komplett ausrotten lässt.

06-08-08_FAZ