Aktuelles
PressespiegelInternationales

Konzernchef wegen Sarkozy-Urlaub in Erklärungsnot

15.05.2007

Paris- Im Zuge des Luxusurlaubes des französischen Wahlsiegers Sarkozy mehren sich die Vorwürfe gegen den  Konzernchef Bolloré. Um die Vorwürfe zu entkräften soll der Industrielle versichert haben, dass sein Unternehmen völlig unabhängig vom französischen Staat sei. Laut netzeitung.de weist jedoch die Zeitung „Le Figaro“ auf einen Bericht hin, welcher belegt, dass in der Vergangenheit mindestens zwei Geschäften zwischen  Bolloré und dem Staat abgeschlossen wurden.

07-05-11_netzeitung.de