Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Kommt jetzt die gläserne Verwaltung?

02.08.2006

Schwerin – In einem Interview mit dem Neuen Deutschland äußert sich Karsten Neumann, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Schwerin, zum neuen Informationsfreiheitsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern. Er erläutert die sich aus dem Gesetz ergebenden Vorteile für den Bürger und die Landesverwaltung. Neumann rechnet mit etwa 500 bis 600 Anfragen und unterstreicht, dass mit dem Gesetz die Verwaltung für den einzelnen Bürger transparenter gestaltet wird.

06-08-01_Neues Deutschland