Aktuelles
PressespiegelPolitik

„Klare Schwächen bei der Korruptionsbekämpfung“

18.01.2010

Berlin- In einem Interview mit vdi-nachrichten.de äußert Peter Eigen „klare Schwächen“ bei der Korruptionsbekämpfung in Deutschland. Gerade im Vergleich zu Skandinavien und Neuseeland sehe man, dass Staatsanwälte, die unabhängig und nicht wie in Deutschland weisungsgebunden seien, für Politiker, die zu Bestechung neigen, viel bedrohlicher seien. „Geradezu skandalös ist auch, dass Abgeordnetenbestechung bei uns straffrei ist“, so Eigen. Dazu komme, dass der Zugang der Medien zu behördlichen Informationen noch sehr schlecht geregelt sei. Eigen kritisiere darüber hinaus, dass Deutschland die konstruktive Rolle zivilgesellschaftlicher Organisation noch nicht richtig zu schätzen gelernt habe.

10_01_15_vdi-nachrichten.de