Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Kein reiner Wein im Rathaus?

16.03.2007

Sankt Augustin- Der Kölner Stadtanzeiger berichtet von einem Fall der mutmaßlichen Bestechlichkeit im Sankt Augustiner Rathaus. Ingenieur Bodo Lehmann, der gerade eine hart umkämpfte Führungsposition im Fachbereich Gebäudemanagement zugewiesen bekommen hatte, werde vorgeworfen von einem Bonner Architekten Geschenke angenommen zu haben. Der schenkende Architekt selbst, der häufig öffentliche Aufträge aus Sankt Augustin erhalten hatte, meldete den Vorwurf der Bestechlichkeit. Nun gebe es Gerüchte eines Racheaktes von Seiten des Architekten, da ihm Aufträge für eine Sanierung wieder entzogen worden waren. Lehmann und der Architekt würden nun beide von der Staatsanwaltschaft auf Verdacht der Bestechlichkeit bzw. Bestechung überprüft.

07-03-15_KölnerStadt-Anzeiger