Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Kanzleramtsminister de Maizière soll vor Untersuchungsausschuss

07.06.2007

Dresden- Laut Leipziger Volkszeitung soll Thomas de Maizière (CDU), der von 2004 bis 2005 Innenminister in Sachsen war, als Zeuge vor dem geplanten Untersuchungsausschuss zur sächsischen Affäre um Organisierte Kriminalität und Korruption aussagen. Die PDS.Linkspartei bezeichnete De Maizière als Schlüsselfigur bei der Aufklärung der politischen Ursachen für die jahrelang unterbliebene Strafverfolgung krimineller Netzwerke in Sachsen. De Maizière selbst wollte sich am Mittwoch nicht zu einer möglichen Vernehmung äußern.

07-06-07_Leipziger Volkszeitung