Aktuelles
PressespiegelSport

Kann es eine Heilung für den Sport geben?

Köln, 03.07.2022

deutschlandfunk.de diskutiert mit drei Expert:innen über die zahlreichen Probleme in den Sportorganisationen und konkrete Lösungsvorschläge. Korruption, Steuerhinterziehung, Spielmanipulationen, Geldwäsche sowie Menschenrechtsverletzungen seien im Sport tief verwurzelt. Den konkreten Fällen nachzugehen sei jedoch schwierig, da auf transnationaler Ebene keine Kontrollbehörde existiere. Laut dem ehemaligen FIFA-Kontrolleur Miguel Maduro sei die Idee der Rechtsstaatlichkeit in der Kultur von Sportorganisationen nicht verankert. Deswegen setze der ehemalige FIFA-Kontrolleur auf eine unabhängige Aufsichtsbehörde in der EU.