Aktuelles
PressespiegelInternationales

Kambodscha: BHP Billiton unter Bestechungs-Verdacht

22.04.2010

Sydney- Laut emfis.de steht der Minenkonzern BHP-Billiton unter Korruptionsverdacht. Die US-Börsenaufsicht SEC habe eine Untersuchung aufgenommen. Für ein Projekt in Kambodscha soll der Konzern an die Gemeinde Bestechungsgelder in Höhe von 2,7 Mio. US Dollar gezahlt haben. BHP behaupte, man habe das Geld in einen Fonds für die Entwicklung lokaler sozialer Programme investiert.  

10_04_22_emfis.de