Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Jura-Prof: Gute Noten für Sex

26.08.2005

Hannover - Nach Angaben der hannoverschen Staatsanwaltschaft wird gegen einen Juraprofessor der Universität Hannover wegen Bestechlichkeit ermittelt, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Dieser soll rund 51.000 Euro für die unzulässige Betreuung von Doktoranden kassiert haben. Außerdem werde ihm vorgeworfen, eine Studentin gegen „körperliche Zuwendung“ besser benotet zu haben.

05-08-25_Süddeutsche