Aktuelles
PressespiegelInternationales

Interessenkonflikte: Gefahr für das ärztliche Urteilsvermögen

03.11.2008

Berlin- Das Ärzteblatt thematisiert in einem sehr wissenschaftlichen Artikel Interessenskonflikte im Gesundheitswesen. Es werden ausführlich Begriffe wie Interesse oder Urteilsvermögen definiert. Auch die Problematik der Schenkungen und Beeinflussung wird angesprochen. Es wird geschlussfolgert, dass ein öffentlich nachvollziehbarer und Vertrauen schaffender Umgang mit Interessenkonflikten daher eine berufspolitisch unabdingbare Anforderung für den Erhalt des Ansehens und des gesellschaftlichen Status des Arztberufs sei.

4. Quartal 08_aerzteblatt.de